Lieber Gast!

In Übereinstimmung mit den gültigen Datenschutzbestimmungen (EU-Verordnung 679/2016) möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Korrektheit und Transparenz erfolgt, zu rechtmäßigen Zwecken und unter Wahrung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.

Die Verarbeitung erfolgt auch mit EDV-Systemen zu folgenden Zwecken:

1.     Annahme und Bestätigung Ihrer Buchung von Ferienunterkünften und zusätzlichen Leistungen sowie Erbringung der gewünschten Leistungen. Da es sich um eine Datenverarbeitung handelt, die zur Bestimmung der Vertragsvereinbarung und ihre anschließende Umsetzung erforderlich ist, ist eine Zustimmung nicht notwendig, außer wenn spezielle, sogenannte sensible Daten angegeben werden. Sollten Sie die Bekanntgabe der personenbezogenen Daten ablehnen, können wir die Buchung nicht bestätigen oder die gewünschten Leistungen erbringen. Die Verarbeitung endet mit Ihrer Abreise, doch einige personenbezogene Daten können oder müssen weiterhin verarbeitet werden, nämlich zu den unter den nachfolgenden Punkten angegebenen Zwecken und Bedingungen.

2.     Erfüllung der Verpflichtungen, die vom "Einheitstext der öffentlichen Sicherheitsgesetze" (Artikel 109 königlicher Erlass 18.6.1931 Nr. 773) vorgesehen sind, der uns auferlegt, dem Polizeipräsidium aus Sicherheitsgründen die Daten der bei uns untergebrachten Gäste mitzuteilen, und zwar gemäß den vom Innenministerium festgelegten Bedingungen (Beschluss 7. Januar 2013). Die Bekanntgabe der Daten ist vorgeschrieben und erfordert nicht Ihre Zustimmung. Sollten Sie dieser nicht zustimmen, können wir Sie nicht in unserer Anlage beherbergen. Die zu diesem Zweck erfassten Daten werden von uns nicht aufbewahrt, wenn Sie uns nicht die Zustimmung zur Aufbewahrung erteilen, wie unter Punkt 4 vorgesehen ist.

3.     Erfüllung der geltenden verwaltungstechnischen, buchhalterischen und steuerlichen Pflichten. Zu diesem Zweck erfolgt die Verarbeitung, ohne dass die Einholung Ihrer Zustimmung erforderlich ist. Die Daten werden von uns und unseren Beauftragten verarbeitet und werden an Dritte nur weitergegeben, um die gesetzlichen Pflichten zu erfüllen. Wenn Sie die Angabe der Daten, die zur Erfüllung der oben genannten Pflichten notwendig sind, ablehnen, können wir die gewünschten Leistungen nicht erbringen. Die zu diesem Zweck eingeholten Daten werden von uns für den von den entsprechenden Bestimmungen vorgesehenen Zeitraum aufbewahrt (10 Jahre und auch länger im Falle von steuerlichen Ermittlungen).

4.     Beschleunigung des Anmeldeverfahrens bei künftigen Aufenthalten in unserer Anlage. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten nach Einholung Ihrer jederzeit widerruflichen Zustimmung für einen Zeitraum von höchstens zehn Jahre aufbewahrt und werden für den in den vorherigen Punkten angeführten Zweck verwendet, wenn Sie erneut bei uns zu Gast sind.

5.     Schutz von Personen, Besitztümern und des Eigentums des Unternehmens anhand eines Videoüberwachungssystems in einigen Bereichen der Anlage, die durch eigene Schilder gekennzeichnet sind. Für diese Verarbeitung ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich, da es in unserem rechtmäßigen Interesse liegt, Menschen und Besitztümer vor etwaigen Überfällen, Diebstählen, Einbrüchen, Beschädigungen, Vandalismus zu schützen und für Brandschutz sowie Sicherheit am Arbeitsplatz zu sorgen. Die aufgenommenen Videos werden nach 24 Stunden gelöscht, außer feiertags oder in anderen Fällen, in denen das Unternehmen geschlossen ist, und sie werden jedenfalls nicht länger als eine Woche aufbewahrt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn sie Gegenstand von Ermittlungen der Justizbehörde oder Kriminalpolizei sind.

Wir möchten Ihnen außerdem mitteilen, dass Ihnen die EU-Verordnung einige Rechte zuerkennt, darunter das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder den Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn diese anwendbar sind (Artikel 15 bis 22 der EU-Verordnung 679/2016). In diesem Zusammenhang steht Ihnen die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung

Sie können zudem gemäß den Verfahren, die von den gültigen Bestimmungen vorgesehen sind, bei der Kontrollbehörde Beschwerde einlegen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Ihre von der EU-Verordnung anerkannten Rechte geltend machen wollen, können Sie sich an folgende Stellen wenden:


Inhaber der Datenverarbeitung PARC DUE SPA – Via Gardesana 110 – Lazise VR

Verantwortlicher der Datenverarbeitung: Bernini Giovanni – Via Gardesana 110 – Lazise VR